Einträge von

, , ,

Salat mit gerösteten Kichererbsen und Feta

Zutaten für 4 Personen 1 Dose Kichererbsen (400g)1 TL Paprika, edelsüß1 TL Kreuzkümmel1/2 TL Cayenne Pfeffer1/2 TL Salz1 TL Kurkuma, gemahlen2 EL OlivenölFür den Salat2 Handvoll grüne Salatsorten, wie Feldsalat, Babyspinat und Ruccolaetwas Minze1/2 Granatapfel (Kerne)100g Feta oder ZiegenkäseFür das DressingSaft einer Zitrone3-4 EL Olivenöl1 TL Honig1 TL Senf (ich nehme körnigen süßen)1/2 gepresste Knoblauchzehe […]

,

Top 9 Frühjahrsblüher

Frühlingsblumen strotzen oft vor Energie und ihre wunderbaren Farben erfüllen schnell jeden Garten und Balkon mit einer besonders großen Portion Frische. Heute stellen wir euch unsere Top 9 Frühjahrsblüher vor! NarzisseDie Narzisse wird auch Osterglocke genannt ist die bekannteste Frühlingsblume. Sie besticht durch eine markante Trompete und zarte andersfarbige Blütenblätter, die diese umgeben. Sie ist bekannt […]

Neu im Sortiment – Das Loikumer Wiesenhähnchen

Lange waren wir auf der Suche nach einem Produzenten für naturbelassene und regionale Hähnchen. Endlich haben wir UNSEREN regionalen Partner gefunden! Das Loikumer Wiesenhähnchen wächst in Loikum, auf der Wiese auf. Die Freilandhähnchen kommen ab der 4. Lebenswoche auf die grüne Wiese. Hier können sie scharren, picken und im frischen Gras stolzieren. Sollte die Sonne […]

, , , ,

Blumenkohlsuppe

Zutaten für 4 Personen 300 g Blumenkohl200 g Kartoffeln1 Zwiebel1 El Butter 1 l Gemüsebrühe200 ml SchlagsahneSalzPfefferMuskat1 Bund Petersilie  Zum Servieren8 Garnelen, gegartFrisches Brot Zubereitung Blumenkohl putzen, in kleine Röschen schneiden und ein viertel davon beiseite stellen. Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln.Petersilie zugeben und vermengen Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel 2 Min. dünsten Blumenkohl und Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten Gemüsebrühe und Schlagsahne dazu gießen, aufkochen […]

,

Grünkohl im Schnee

In den frühen Morgenstunden im Schnee macht unser Grünkohl auf den Feldern in Uedem am Niederrhein eine ganz besonders gute Figur. Wer jetzt denkt, dass gesunde Wintergemüse wäre jetzt nicht mehr genießbar, der irrt! Denn während man sich mit der Ernte vieler Gemüsesorten beeilen muss, um Schäden durch den ersten Frost zu vermeiden, ist Grünkohl […]

, , , ,

Einfacher Krautsalat

Zutaten 500 g Weißkohl, ohne Strunk 1 TL Zucker  1 TL Salz  ¼ TL gemahlener Pfeffer  50 g Apfelessig 50 g Rapsöl  1 EL Petersilie, frisch, gehackt Zubereitung Weißkohl halbieren und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln Weißkohl mit Zucker, Salz, Pfeffer, Apfelessig und Rapsöl Öl vermengen (siehe Tipp!) Petersilie zugeben und vermengen Mindestens 2 Stunden ziehen lassen […]

,

Was hat im Februar Saison?

Der neue Saisonkalender für Februar ist da! Frische Rüben, knackiger Rotkohl und vieles mehr gibt es jetzt frisch von den niederrheinischen Feldern! Aus vielen Gründen ist es sinnvoll, möglichst regional angebautes und saisonal verfügbares Gemüse und Obst zu essen. Es schmeckt besser, vermeidet unnötige Umweltbelastung durch weite Transportwege und übermäßigen Wasserverbrauch beim Anbau in weit entfernten Ländern. Was […]

,

Wirsing zubereiten – Tipps und Tricks

Blanchieren, Backen, Dünsten – Wirsing kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. Wir empfehlen, Wirsing aus der Region zu kaufen. Das sorgt für eine gute Öko-Bilanz. Vorbereiten Bevor du den Kohl zubereiten kannst, musst du ihn immer gut waschen und kleinschneiden. Hier drei einfache Schritte, wie du deinen Wirsing vorbereitest: Entferne zuerst die äußeren Blätter des Kopfes Halbiere […]

, , ,

Gefüllte Paprika mit roten Linsen

Zutaten 200 g rote Linsen1 Knoblauchzehe6 Frühlingszwiebeln 4 EL Olivenöl50 ml trockener Weißwein (oder mehr Brühe)400 ml Gemüsebrühe4 große rote Paprikaschoten250 g Maiskörner aus der Dose20 g getrocknete Tomaten, eingelegt in Öl200 g geriebener Käse, Emmentaler1 TL Paprikapulver, edelsüß Zubereitung Die Linsen abwaschen und in einem Sieb abtropfen lassen Den Knoblauch häuten und fein hacken […]

,

Was hat im Januar Saison?

Aus vielen Gründen ist es sinnvoll, möglichst regional angebautes und saisonal verfügbares Gemüse und Obst zu essen. Es schmeckt besser, vermeidet unnötige Umweltbelastung durch weite Transportwege und übermäßigen Wasserverbrauch beim Anbau in weit entfernten Ländern. Was zunächst wie eine Einschränkung klingt, bietet letztendlich die Möglichkeit, die Vielfalt im Wechsel der Jahreszeiten wieder neu zu entdecken. Ab sofort veröffentlichen […]