Rhabarberkuchen

Zutaten für 1 Kastenform

  • 180 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 150 g Natur-Joghurt
  • 280 g Dinkel- oder Weizenmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 300 g Rhabarber

Zubereitung 

  1. Den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker mit dem Mixer verrühren
  3. Nach und nach die 4 Eier dazugeben. Diese gut untermixen!
  4. Joghurt dazugeben und die Masse verquirle
  5. Mehl und Backpulver dazugeben und alles zusammen zu einer Teigmasse verrühre
  6. Einige Rhabarber-Stücke bei Seite stelle
  7. Den Rest Rhabarber in die Teigschüssel geben und mit dem Teigschaber unterhebe
  8. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenfom füllen und die restlichen Rhabarber Stücke auf den Kuchen verteile
  9. Die Kastenform in den Ofen schieben und 45-60 Minuten bei 180° Ober/ Unterhitze backen

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.