Schwarzwurzel

Zutaten

300 g Schwarzwurzeln (geschält)
250 g Pilze (Champignons oder ein Pilz-Mix)
100 g Babyspinat
500 g Gnocchi (vegan)
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Hand Haselnüsse
2 EL Haselnussöl
1/2 TL Steinsalz und etwas mehr
Schwarzer Pfeffer


Zubereitung

Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen, in mundgerechte Stücke scheiden und danach direkt in eine Schale mit Wasser und Zitronensaft geben, damit die Stücke nicht braun werden.

Pilze in kleine Würfel hacken, Spinat waschen und beides noch kurz beiseite stellen.

Die Schwarzwurzelstücke nun in Salzwasser für ca. 5-10 Minuten kochen.

Derweil die Pilze in Olivenöl anbraten. Knoblauch hacken und dazugeben. Anschließend die Schwarzwurzeln zu den Pilzen geben und eine weitere Minute anbraten. Danach den Spinat hineinfüllen, bis er zusammenfällt.

In der Zwischenzeit Gnocchi 2-5 Minuten (bzw. nach Packungsanleitung) in Wasser kochen. Anschließend abgießen und zum Gemüse geben.

Zum Schluss die ganzen Haselnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten. Die Gemüse-Gnocchi-Pfanne auf zwei Tellern verteilen, die gerösteten Haselnüsse drüberstreuen und mit jeweils einem Esslöffel Haselnussöl anrichten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept wurde von Heimatgemüse zur Verfügung gestellt.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.