,

Bunte Humus-Platte zu Silvester

Humus

Früher hießen sie Käse- oder Wurstplatte, heute kommt auf die bunten Snackplatten mehr als nur Wurst oder Käse. Für das Silvesterfest 2023 haben wir eine Auswahl an verschiedenen Dip-Varianten aus Kichererbsen für dich zusammengestellt. Das Grundrezept kannst du ganz einfach mit einem weiteren Teelöffel Currypulver in ein Curry-Humus verwandeln.

Zutaten für 4 Personen (Grundrezept)

  • 300 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ¼ TL Chiliflocken
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Für das Grundrezept alle Zutaten für den Humus im Mixer cremig pürieren. Falls der Humus zu fest ist, etwas Wasser oder Olivenöl hinzugeben. 

Für den Rote-Bete-Humus für 6 Personen

  • 150g Kichererbsen aus dem Glas 
  • 70g gekochte Rote Bete
  • ½ Knoblauchzehe
  • 30 ml Sahne oder Hafersahne
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Alle Zutaten für den Humus im Mixer cremig pürieren. Falls der Humus zu fest ist, etwas Wasser oder Olivenöl hinzugeben. 

Für den Kräuter-Humus für 6 Personen

  • 200g Kichererbsen aus dem Glas
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Bund Kräuter (z.B. Petersilie, Minze, Koriander)
  • 100 g Tahini (Sesampaste)
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz & Pfeffer
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen

Zubereitung 

  • Alle Zutaten für den Humus im Mixer cremig pürieren. Falls der Humus zu fest ist, etwas Wasser oder Olivenöl hinzugeben.