,

Quiche Lorraine mit Porree und Speck

Quiche Lorraine

Zutaten für 1 Quicheform

  • 250 g Mehl (z.B. Dinkel 630)
  • 5 Eier
  • 150 g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 100 g Speck, gewürfelt
  • 1 Stange Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 250 ml Sahne
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Gebe das Mehl auf die Arbeitsfläche, drücke in die Mitte eine Mulde und gebe ein Ei in die Mulde
  2. Fühle die kalte Butter in Stückchen hinzu und 1 TL Salz
  3. Verknete alles mit den Händen zu einem Teig
  4. Stelle den Teig in Frischhaltefolie 30 min. kalt in den Kühlschrank
  5. Gebe den Speck in Würfel in eine Pfanne und brate ihn gemeinsam mit den Zwiebeln und dem Porree an
  6. Gebe den Teig in eine gefettete Quicheform
  7. Verrühre für die Füllung die Sahne mit den 4 Eiern, Salz und Pfeffer
  8. Gebe anschließend den gebratenen Speck und die Zwiebeln sowie Porree dazu
  9. Verteile die Mischung auf dem Teig 
  10. Backe die Quiche Lorraine für ca. 35 Minuten bei 180 Grad (Umluft) im Ofen

Dazu passt ein frischer Blattsalat

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.